17.07.2017 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Kreisparteitag in Wiesenbach: „Angela Merkel hat vielleicht ein Programm, aber keinen Plan!“

 

Lange hat es gedauert und nun ist sie wieder offen: Die Ortsdurchfahrt von Wiesenbach. Nicht nur für viele Pendler ist dies eine Freude, sondern auch für die aus dem Rhein-Neckar-Kreis angereisten Delegierten des SPD-Kreisparteitages. Diese hatten am  11. Juli im Bürgersaal der Gemeinde über Anträge zu beraten und stimmten sich auf den Wahlkampf ein.

03.07.2017 in Gemeindenachrichten

Lars Castellucci besucht die FFW Wiesenbach

 
v.l.n.r.: SPD-OV-Vorsitzender Jürgen Berger, stellv. Feuerwehrkommandant Thorsten Güll, MdB Lars Castellucci

Die Feuerwehr ist – ganz selbstverständlich – immer bereit zu helfen, wenn „Not am Mann“ ist, bei Bränden, bei Unfällen, bei Hochwasser, aber auch, wenn die Katze nicht mehr vom Baum herunter kommt.

Die Wiesenbacher Wehr stellte ihren „Tag der offene Tür“ unter das Motto „Wir suchen Verstärkung“, und es wird klar, dass das alles vielleicht doch nicht so selbstverständlich ist.

30.06.2017 in Bundespolitik von SPD Rhein-Neckar

Endlich Ehe für alle: Große Freude bei der SPD in der Region

 

„Wir haben uns lange dafür eingesetzt und sind jetzt umso glücklicher, dass endlich auch homosexuelle Paare heiraten dürfen“, beschrieben die Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung (SPDqueer) Heidelberg/Rhein-Neckar, Jann Chounard und Steven Mohlau, ihre Gefühle nach dem heutigen Votum für die Ehe für alle im Deutschen Bundestag.

28.04.2017 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

Endlich wieder 3000: SPD Rhein-Neckar freut sich über Mitgliederboom

 
Der Kreisvorstand ist zufrieden

Glückliche Gesichter sind in der SPD derzeit häufiger anzutreffen. So war es auch in der jüngsten Vorstandssitzung der SPD Rhein-Neckar, und das hat einen Grund: Seit kurzem zählt der Kreisverband wieder mehr als 3.000 Mitglieder. Der berühmte „Schulz-Effekt“ ist daran nicht unbeteiligt – allein im Kreisverband gab es seit Januar 94 Neueintritte!

18.04.2017 in Kreisverband von SPD Rhein-Neckar

Wir trauern um Klaus-Peter Ruf

 

Klaus-Peter Ruf war seit 1972 Mitglied der SPD und stand dem SPD-Ortsverein Lobbach seit 1983 als Vorsitzender vor. Von 1975 an bis zu seinem Tod war er für die SPD als Gemeinderat in Lobbach und von 1980 bis 1994 als Ortschaftsrat in Lobenfeld aktiv.

Martin Schulz

Martin Schulz

Aktuelle Termine

29.08.2017, 00:00 Uhr
OV-Sitzung SPD Wiesenbach

Ort und Zeit weden noch bekanntgegeben

26.09.2017, 00:00 Uhr
Stammtisch SPD Wiesenbach

Ort und Zeit weden noch bekanntgegeben

07.11.2017, 00:00 Uhr
OV-Sitzung SPD Wiesenbach

Ort und Zeit weden noch bekanntgegeben

Unser Abgeordneter im Bundestag

für uns im Bundestag

Über 60 junge Menschen sind meiner Einladung zu "Pizza & Politik" gefolgt und haben mit mir im IG Metall-Haus in Sinsheim über Europa, Inklusion und die Bundestagswahl im September diskutiert. Junge Leute muss man nicht für Politik begeistern, ganz viele sind das schon. Man muss ihnen aber echte Beteiligungsmöglichkeiten bieten. Ich habe mich über den großen Andrang zu "Pizza & Politik" sehr gefreut. Das Format fand zum ersten Mal in

Seit er sich bei den Behörden in Addis Abeba für eine ordnungsgemäße Handhabung der Visa-Erteilung eingesetzt hat, fühlt sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci dem Projekt "Tariku and Desta Kids? Education through Tennis Developement" (TDKET) und dem Gründer Tariku Tesfaye verbunden. Seit dem 16. Juli sind Kinder aus Äthiopien im Racket Center in Nußloch und erhalten dort noch bis zum 21. August Tennistraining, Förderunterricht und Turnierbetreuung. Es ist diese Idee, die

"Kein anderer SPD-Bundestagskandidat hat im vergangenen Monat mit seinem Wahlkampfteam an so viele Haustüren geklopft wie Lars Castellucci!", das teilte mir unsere Berliner SPD-Wahlkampfzentrale jetzt mit. Knapp 1.000 Haushalte habe ich mit meinen Mitstreiterinnen und Mitstreitern in diesem Wahlkampf bereits besucht. Wir haben mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gesprochen oder zumindest eine kurze Nachricht hinterlassen, wenn wir niemanden angetroffen haben. Dafür erhält mein Team nun auch eine kleine Überraschung aus

Neues aus dem Land

25.07.2017 10:35
Ein Tag mit Leni Breymaier.
"Vor über einem Jahr habe ich meine Kandidatur als SPD-Landesvorsitzende erklärt. Ich bin immer noch überwältigt von Ihrer/eurer großartigen Unterstützung online und offline. Dafür möchte ich mich recht herzlich bedanken. Ich darf Ihnen/euch heute meinen ersten eigenen Kurzfilm vorstellen. Viel Spaß dabei", Leni Breymaier.

Auf dem Kleinen Landesparteitag in Balingen gingen die Neumitglieder Laura und Massimo auf Facebook live. Sie interviewten die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier.

Martin Schulz besuchte am Dienstag gemeinsam mit Leni Breymaier und Andreas Stoch das Gardena-Werk in Niederstotzingen. Im Mittelpunkt stand das Modellprojekt "Verlängerte Werkbank". Gardena hat in Kooperation mit der AWO Heidenheim und dem Jobcenter Heidenheim Arbeitsplätze für mehrfach gehandicapte langzeitarbeitslose Menschen eingerichtet. Ein Projekt, das den Menschen wieder Sicherheit und Struktur gibt - gleichzeitig Teilhabeperspektiven erhöht. "Arbeit ist die Grundlage für ein selbstbestimmtes, würdiges Leben", so Martin Schulz: "Und deswegen ist der zweite Arbeitsmarkt, ist der soziale Arbeitsmarkt, wenn wir ihn bilden - und wir müssen das tun - ein Stück Verwirklichung dieses Anspruches auf Menschenwürde."